Logo Göttinger Institut für Demokratieforschung

Studien

Rechtsradikalismus in sozialdemokratischen Kerngebieten

Wieso ist die AfD ausgerechnet in sozialdemokratischen Gebieten wie Salzgitter so erfolgreich? Wie ist die politische Kultur in Salzgitter beschaffen und welche lokalkulturellen Kontextbedingungen geben möglicherweise Aufschluss über das Verfangen des parteipolitischen Angebots der AfD? Diese Fragen klärt die neue Studie und untersucht am Beispiel von Salzgitter die regionale politische Kultur sowie den Zusammenhang zwischen politischen Wahrnehmungsformen, sozialen Deutungsmustern und dem Umgang mit dem neuen Rechtsradikalismus.

  • Ellen Brühl, Dominik Dewitz, Florian Finkbeiner, Marie Nolte, Niklas Schröder, Katharina Trittel: Rechtsradikalismus in sozialdemokratischen Kerngebieten: Eine Regionalstudie zur deutungskulturellen Verarbeitung der AfD in Salzgitter, FoDEx-Studie, Göttingen 2021.
  • Download