Logo Göttinger Institut für Demokratieforschung

Aktuelle Bücher

Cover
2017
Florian Finkbeiner
Schicksalsjahre des Konservatismus
Konservative Intellektuelle und die Tendenzwende in den 1970er Jahren
ibidem-Verlag: Stuttgart 2017, 300 S.

Cover
2017
Lars Geiges, Tobias Neef, Julia Kopp, Robert Mueller-Stahl
Lokale Konflikte um Zuwanderung aus Südosteuropa
„Roma“ zwischen Anerkennung und Ausgrenzung
transcript: Bielefeld 2017, 280 S.

Cover
2017
Franz Walter
Rebellen, Propheten und Tabubrecher
Politische Aufbrüche und Ernüchterungen im 20. und 21. Jahrhundert
Vandenhoeck & Ruprecht: Göttingen 2017, 397 S.

Cover
2017
Christoph Hoeft, Sören Messinger-Zimmer, Julia Zilles (Hg.)
Bürgerproteste in Zeiten der Energiewende
Lokale Konflikte um Windkraft, Stromtrassen und Fracking
transcript: Bielefeld 2017, 284 S.

Cover
2017
Torben Lütjen, Lars Geiges
Frank-Walter Steinmeier
Die Biografie
Herder: Freiburg i. Br. 2017, 256 S.

Cover
2016
Torben Lütjen
Partei der Extreme: Die Republikaner
Über die Implosion des amerikanischen Konservativismus
transcript: Bielefeld 2016, 148 S.

Cover
2016
Torben Lütjen
Die Politik der Echokammer
Wisconsin und die ideologische Polarisierung der USA
transcript: Bielefeld 2016, 298 S.

Cover
2016
Peter Maxwill
Mit Recht gegen rechts
Die Verbotsverfahren gegen die Sozialistische Reichspartei (1950–1952) und die Nationaldemokratische Partei Deutschlands (2000–2003)
ibidem-Verlag: Stuttgart 2016, 292 S.

Cover
2016
Alexander Hensel, Daniela Kallinich, Julia Kiegeland, Robert Lorenz, Robert Mueller-Stahl (Hrsg.)
Demokratie in Aufruhr
Jahrbuch des Göttinger Instituts für Demokratieforschung 2015
ibidem-Verlag: Stuttgart 2016, 408 S.

Cover
2016
Stine Marg, Katharina Trittel, Christopher Schmitz, Julia Kopp, Franz Walter
NoPegida
Die helle Seite der Zivilgesellschaft?
Transcript: Bielefeld 2016, 168 S.

→ Ältere Publikationen