Logo Göttinger Institut für Demokratieforschung
Militär rss facebook Twitter

„Das Land der starken Frauen“

Johannes Sosada | 14. Juli 2015

Das politische Geschlecht[analysiert]: Johannes Sosada über die besondere Rolle von Frauen im israelischen Militär.

Israel ist das Land der „starken Frauen“. Soldatinnen gehören dort zum allgemeinen Straßenbild. Besonders am Vorabend des Sabbats sind Bahnhöfe und Bushaltestellen überfüllt mit jungen Soldatinnen und Soldaten, die für das Wochenende in ihre Heimatstädte fahren. Die generelle Militärpräsenz, v.a. aber Soldatinnen, die bspw. über den Basar der Altstadt von Jerusalem schlendern, finden bei Besuchern besondere Beachtung – gilt doch kaum ein Berufsfeld als eine solch große „Männerdomäne“ wie das Militär.

weiter lesen