Logo Göttinger Institut für Demokratieforschung

Nach der günstigen Gelegenheit

Cover
2013
Jonas Rugenstein
Nach der günstigen Gelegenheit
Die Entwicklung der LINKEN in Westdeutschland nach 2009
Göttinger Junge Forschung 18, ibidem-Verlag: Stuttgart 2013, 162 S.

Das Buch

Wo steht die LINKE nach ihrem Erfolg bei der Bundestagswahl 2009?
Im Unterschied zur PDS, ihrer Vorgängerin, schien sich die Partei auch in Westdeutschland zu etablieren. Doch zuletzt verlor sie ausgerechnet in ihrer kurzzeitigen Stammwählerschaft: männlichen Gewerkschaftern der 1950er Jahrgänge – doch wohin zogen diese Wähler und weshalb wandten sie sich ab? Und was muss die Partei tun, um dauerhaft erfolgreich zu sein?
Jonas Rugenstein beantwortet diese Fragen, indem er die LINKE in Westdeutschland auf verschiedenen Ebenen betrachtet: die Parteiumwelt, die westdeutschen Landtagswahlen und das Innenleben der Partei. Auf der Suche nach Antworten hat der Autor zahlreiche Statistiken analysiert, Presseartikel ausgewertet und Funktionäre befragt.