Logo Göttinger Institut für Demokratieforschung

Florian Finkbeiner

Wissenschaftliche Hilfskraft

Zur Person

Geburtstag und -Ort

29.06.1988 in Saarbrücken

Schule

Arnold-Janssen-Gymnasium, St. Wendel

Studium

  • 09/2013 – 03/2016: M. A. Politikwissenschaften und Soziologie an der Universität Göttingen
  • 09/2010 – 05/2013: B. A. Politikwissenschaften und Soziologie an der Universität Trier
  • 10/2009 – 09/2010: B. Ed. (Lehramt) Germanistik/Politik/Bildungswissenschaften an der Universität Trier

Praktika

  • 06/2013 – 08/ 2013 Praktikum im Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes, Saarbrücken
  • 08/ 2011 – 10/ 2011 Praktikum in der Landeszentrale für politische Bildung des Saarlandes, Saarbrücken
  • 05/2009 – 07/2009 Mia-Münster-Haus, St. Wendel

Berufliche Erfahrungen

  • Ab 06/2016 Wissenschaftliche Hilfskraft im Institut für Demokratieforschung
  • 09/2013 – 05/2016 Studentische Hilfskraft am Institut für Demokratieforschung
  • 09/2014 Hilfskraft beim 50. Deutschen Historikertag in Göttingen
  • 07/2012 – 09/2012 Hilfskraft im Stadtarchiv St. Wendel
  • 01/2011 – 03/2011 Hilfskraft im Stadtarchiv St. Wendel
  • 08/2010 – 09/2010 Hilfskraft im Stadtarchiv St. Wendel

Thema der Bachelorarbeit (BA)

„Demokratieschutz durch Parteiverbot? Zur Auseinandersetzung um ein NPD-Verbot“

Thema der Abschlussarbeit (MA)

„Schicksalsjahre des Konservatismus. Konservative Intellektuelle und die Tendenzwende in den 1970er Jahren“

Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Politische Soziologie und Ideengeschichte
  • Soziale Bewegungen, Protest- und Parteienforschung
  • Konservatismus
  • Rechtsextremismus und Rechtspopulismus

Publikationen

Aufsätze

  • Der letzte Oberschlesier. Der Nationalist und Revanchist Christian Stoll, in: Walter, Franz; Nentwig, Teresa (Hg.): Das gekränkte Gänseliesel. 250 Jahre Skandalgeschichten in Göttingen, Göttingen 2016, S. 241-249.
  • Trutzburgen des Konservatismus. Auf Spurensuche im konservativen Milieu, in: Indes. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft 3/2015, S. 111-122 (gem. mit Julika Förster, Julia Kopp).

Studien

Online-Veröffentlichungen

Blogbeiträge