Logo Göttinger Institut für Demokratieforschung

Zwischen Hightech und krimineller Halbwelt

Felix M. Steiner |  25. April 2012 |   |  Drucken

[nachgefragt]: Klaus Schleisiek über die Geschichte des Chaos Computer Clubs

Der Chaos Computer Club (CCC) gilt heute als eine der wichtigsten zivilgesellschaftlichen Organisationen  im Bereich der Netzpolitik. Gegründet wurde der CCC allgerdings lange vor der Verbreitung des Internets. Mitbegründer Klaus Schleisiek (alias Tom Twiddlebit) skizziert im Interview mit „Unter der Lupe“ die Geschichte und Entwicklung des Clubs vom BTX-Hack bis in die Gegenwart.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Klaus Schleisiek ist Mitbegründer des Chaos Computer Clubs. Dieser Beitrag stammt aus der aktuellen Ausgabe von „Unter der Lupe“, der Radiosendung des Göttinger Instituts für Demokratieforschung. Das Interview führte Felix M. Steiner.


Ältere Einträge |  Neuere Einträge