Logo Göttinger Institut für Demokratieforschung

„Vermittlung demokratischer Spielregeln“

Jens Gmeiner, Bastian Brandau |  19. Mai 2011 |   |  Drucken

[präsentiert]: Johanna Klatt über das Projekt „Kinderdemokratie“

Johanna Klatt erklärt Hintergründe und Ziele des Projekts „Kinderdemokratie“, das am 21.05.2011, am Tag der Offenen Tür des Göttinger Instituts für Demokratieforschung, anläuft. Kindern sollen dabei die wichtigsten Spielregeln der Demokratie erklärt werden.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Dieser Beitrag stammt aus der Aprilausgabe von „Unter der Lupe“, dem Radiomagazin des Göttinger Instituts für Demokratieforschung. Die Autoren des Beitrags sind Bastian Brandau und Jens Gmeiner.

Johanna Klatt ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Göttinger Institut für Demokratieforschung. Sie ist Mitglied der Arbeitsgruppe „Kinderdemorkatie“.


Ältere Einträge |  Neuere Einträge