Logo Göttinger Institut für Demokratieforschung

Journalisten verfolgen das „TV-Duell“.