Logo Göttinger Institut für Demokratieforschung

Monster, Krisen, Kapitalismus

Alex Hensel |  22. April 2013 |   |  Drucken

[debattiert]: Jöran Klatt und Christian von Eichborn über Schirrmachers „Ego“

Frank Schirrmachers Buch „Ego“ hat quer durch die politischen Lager für Furore gesorgt. Jöran Klatt und Christian von Eichborn disktuieren über Schirrmachers Brückenschlag vom Konservatismus zur Postwachstumsökonomie, Monster im Kapitalismus und kaputte Fernseher.

Video: Severin Caspari und Alex Hensel

Jöran Klatt und Christian von Eichborn arbeiten als studentische Hilfskräfte am Göttinger Institut für Demokratieforschung. Sie diskutieren Frank Schirrmachers neues Buch „Ego. Spiel des Lebens“.


Ältere Einträge |  Neuere Einträge