Logo Göttinger Institut für Demokratieforschung

Charisma in der Politik

Julia Freese |  1. Juni 2011 |   |  Drucken

[präsentiert]: Julia Frese rezensiert den Sammelband „Charisma und Herrschaft“

Was ist und wie entsteht politisches Charisma?  Wer erlangt dieses und was bleibt übrig, wenn es erlischt? Julia Frese rezensiert den Sammelband Charisma und Herrschaft. Führung und Verführung in der Politik, der jüngst im Campus-Verlag erschienen ist.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Rezension zu: Berit Bliesemann de Guevara, Tatjana Reiber (Hg.): Charisma und Herrschaft. Führung und Verführung in der Politik. Campus-Verlag, Frankfurt am Main 2011. (Info des Verlags)

Dieser Beitrag stammt aus der Mai-Ausgabe von Unter der Lupe, der Radiosendung des Göttinger Instituts für Demokratieforschung. Die Autorin des Beitrags ist Julia Frese. Sie ist wissenschaftliche Hilfskraft am Göttinger Institut für Demokratieforschung.


Ältere Einträge |  Neuere Einträge