Logo Göttinger Institut für Demokratieforschung

US-Wahl16: Wahlkampf in Zeiten des Unbehagens

Alex Hensel |  12. Mai 2016 |   |  Drucken

Banner 04-2016 USA-Reihe

[präsentiert]: Interview mit Ronald Brownstein über Stand und Hintergrund des US-Wahlkampfes

Ronald Brownstein (The Atlantic) hat gestern mit einem fulminanten Vortrag unsere Reihe zu den Präsidentschaftswahlen in den USA in der Göttinger Paulinerkirche eröffnet. Darin analysierte er, wie langfristige gesellschaftliche Entwicklungen den aktuellen Wahlkampf prägen. Im Video-Interview (auf Englisch) erklärt Brownstein, warum die Demokraten immer stärker werden und welche Auswirkungen die Kandidatur von Donald Trump auf die republikanische Partei hat.


Redaktion: Dr. Torben Lütjen; Technik: Christoph Hoeft, Robert Mueller-Stahl, Alex Hensel

Ronald Brownstein ist einer der bekanntesten Politik-Journalisten der USA, Autor von The Atlantic und kommentiert regelmäßig für CNN den US-Wahlkampf. Informationen zur Vortragsreihe „The Battle for the White House“ finden sich hier. Ein Video von Brownsteins Vortrag folgt in Kürze.


Ältere Einträge |  Neuere Einträge