Logo Göttinger Institut für Demokratieforschung

Die Kinderdemokratie in Hannover

Redaktion | 2. April 2013

Im März hat unser Kinderdemokratie-Team die Grundschule Beuthener Straße in Hannover besucht. Dort hat die Klasse 3a unser Planspiel „Eine neue Straße für Felddorf“ gespielt. Als Politikerinnen und Politikern suchten die Kinder nach Lösungen und einigten sich letztlich auf eine verkehrsberuhigte Zone mit vielen Ampeln und Blitzern. Ihr Ergebnis überzeugte zuletzt auch die Politikerinnen und Politiker, die in den Hodler-Saal in das Hannoveraner Rathaus gekommen waren. Wir bedanken uns für den herzlichen Empfang, der uns in der Schule und im Rathaus von allen Seiten bereitet wurde.

Fotos: Institut für Demokratieforschung

Eine Bilderreihe der HAZ finden Sie hier.