Logo Göttinger Institut für Demokratieforschung

Aktuelles

Unter der Lupe: Humor und Politik
11. Juni 2012

Am kommenden Mittwoch, den 13. Juni läuft die nächste Ausgabe von „Unter der Lupe„, der Radiosendung des Instituts. Diesmal beschäftigt sich die Redaktion mit folgenden Fragen: Welche Rolle spielt Humor in der Politik? Warum braucht sie überhaupt Humor? Und kann man mit Satire Politik verändern? Darüber sprechen wir mit dem Politologen Prof. Daniel Buhr und dem Gründer der Partei “Die Partei”, dem ehemaligen Chefredakteur des Satiremagazins “Titanic” Martin Sonneborn. Ein ehemaliger Politiker, der heute bisweilen Kabarett macht, ist Norbert Blüm. Ihn haben wir diesmal “wiederentdeckt”. “Clownesk” wird es in Frisch geforscht. Wir untersuchen den Erfolg der italienischen Partei “Fünf-Sterne-Bewegung” unter Führung des Komikers Beppe Grillo. Außerdem begeben wir uns in der lokalen Perspektive nach München und schauen auf dem Nockherberg, warum diese kabarettistische Fastenpredigt ein “Jahrmarkt der Eitelkeiten” ist.

Die Sendetermine*:

Darmstadt, 13.06.2012, 18 Uhr
Braunschweig, 13.06.2012, 20 Uhr
Göttingen, 13.06.2012, 21 Uhr
Hildesheim, 15.06.2012, 11 Uhr
Nordhausen, 15.06.2012, 14 Uhr
Weimar, 19.06.2012, 22 Uhr
Hamburg, 15.06.2012, 13 Uhr
Marburg, 28.06.2012, 20 Uhr

* jeweils in den Lokalradios der angegebenen Städte