Logo Göttinger Institut für Demokratieforschung

Aktuelles

Neue INDES-Ausgabe: Nonkonformismus
1. November 2016

Nonkonformismus war einst der Schrecken der bürgerlichen Gesellschaft, doch mittlerweile gilt er als positives Gut. Dabei wird Unangepasstheit vielfach mit Individualismus gleichgesetzt.

Wie steht es also gegenwärtig um Nonkonformismus als (politische) Kraft? Sind Aussagen wie jene, dass es ihn mal mehr und mal weniger gibt, zu halten? Oder ist er eine Konstante in Politik, Wirtschaft, Kultur? Schenkt die spektakelsüchtige Mediengesellschaft Künstlerinnen und Künstlern, die Tabubrüche wagen, ihre Aufmerksamkeit in besonders hohem, ja überhöhtem Maße? Damit befasst sich der Schwerpunkt der neuen Ausgabe von INDES. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft.