Logo Göttinger Institut für Demokratieforschung

Aktuelles

Nacht des Wissens
22. November 2012

Am kommenden Samstag, den 24.11.2012 findet die „Nacht des Wissens“ statt. Das Institut für Demokratieforschung beteiligt sich daran mit zwei Programmpunkten:

Ausstellung: „Kinder-Demokratiebilder“

„Sind Kinder politisch?“ Die Ausstellung „Kinder-Demokratiebilder“ beschäftigt sich mit eben dieser Frage. Unserer Erfahrung nach haben Kinder vielseitige Vorstellungen zu den Themen Politik und Demokratie. Daher ist auch die Antwort auf die Eingangsfrage ein klares „Ja!“. Lassen Sie sich von der Vielfalt und Komplexität der Demokratiebilder von Kindern überraschen. Zu sehen sind Portraits unterschiedlicher Kinder, die von uns im Rahmen von Bildungsmaßnahmen interviewt und fotografiert wurden.

Sie finden die Ausstellung im ZHG im Durchgang zum „Blauen Turm“ von 17 bis 24 Uhr.

Die „Villa Stich“ im Spiegel der Geschichte

Im Oktober 2010 bezog das Institut für Demokratieforschung die so genannte Villa Stich, benannt nach dem renommierten Chirugen Rudolf Stich. Trotz diverser Ehrungen (u.a. Bundesverdienstkreuz) lässt sich dessen Leben auch so referieren: Förderndes Mitglied der SS, der SA, der NSV und der NSDAP. Ein Projekt erforscht nun die Vergangenheit Stichs und berichtet im Rahmen eines kleinen Vortrags über erste Ergebnisse. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die Villa zu besichtigen.

Der Vortrag und die Führung finden im Institut für Demokratieforschung (Weender Landstr. 14, neben dem großen Parkplatz) um 19 Uhr statt.