Logo Göttinger Institut für Demokratieforschung

Aktuelles

Frisch aus dem Druck: Die Piratenpartei
17. September 2012

Das Phänomen Piratenpartei ist ebenso interessant wie kontrovers: Während die einen den Erfolg der jungen Partei als längst überfälligen Einbruch des digitalen Zeitalters in die parlamentarische Wirklichkeit feiern, spotten die anderen über die Forderungen und Demokratievorstellungen der politischen Newcomer. Alexander Hensel, Stephan Klecha und Franz Walter analysieren in ihrem neuen Buch über die Piratenpartei die Ergebnisse des von der Otto-Brenner-Stiftung geförderten Forschungsprojektes zum Thema. Sie bieten dabei Einblicke in die historische Entstehung und Entwicklung der Piratenpartei und untersuchen die prekären Finanzen sowie die Arbeit einer politischen Organisation, in der sich basisdemokratische Grundsätze und die Notwendigkeit programmatischer Willensbildung nicht immer reibungslos miteinander vereinbaren lassen. Weitere Beiträge der Autoren zum Thema finden sich in unserem Blog.

Das Buch „Meuterei auf der Deutschland – Ziele und Chancen der Piratenpartei“ ist soeben bei Suhrkamp erschienen.