Logo Göttinger Institut für Demokratieforschung

Aktuelles

INDES 4-2018: Heimat
22. April 2019

[präsentiert]: Heft 4-2018 von INDES. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft zum Thema Heimat ist soeben erschienen.

Das Thema »Heimat« hat in den letzten Jahren in Deutschland eine auf den ersten Blick erstaunliche Renaissance in Politik, Medien und Gesellschaft erfahren. Wenig verwunderlich mag noch erscheinen, dass die auch in der Bundesrepublik mit Aplomb emporgekommene politische Rechte die Notwendigkeit von kultureller Identität, völkischer Gemeinschaft und nationaler Heimat als Arznei gegen das vermeintliche Gift grenzüberschreitender Globalisierung und weltweiter Migrationsbewegungen deutet. Intuitiv plausibel ist auch die Erweiterung des Innenministeriums um den Zuständigkeitsbereich Heimat unter der Ägide eines Ressortchefs von der CSU.

→ weiter lesen

Neues Heft: Demokratie-Dialog 4-2019
12. April 2019

Die vierte Ausgabe des „Werkstattberichts der Forschungs- und Dokumentationsstelle zur Analyse politischer und religiöser Extremismen in Niedersachsen (FoDEx)“ ist soeben erschienen und steht zum Download bereit.

Das Heft zum kostenlosen Download:

→ weiter lesen

Neue Studie: Traditionslinien des Rechtsradikalismus in der politischen Kultur Niedersachsens
7. Februar 2019

Erst das Verständnis der Strukturdimensionen von Rechtsradikalismus ermöglicht, eine potenzielle politische Gefahr für unsere Demokratie zu identifizieren und wirksam zu bekämpfen. Die vorliegende Kurzstudie unserer KollegInnen von FoDEx sondiert die Traditionslinien des Rechtsradikalismus in der politischen Kultur Niedersachsens. Sie stellt das Problem heraus und zeigt dabei empirisch in ausgewählten Regionen die Ambivalenz politischer Mentalitäten in ihren Entstehungsbedingungen und Erscheinungsformen. Um eine Grundlage und argumentative Ausgangsbasis für weiterführende Forschungen zu schaffen, werden dabei die historisch-kulturellen Traditionslinien, die Entwicklungen und die Wandlungen des politischen Rechtsradikalismus in Beziehung gesetzt zu aktuellen politischen Tendenzen.

Die Studie steht auf www.fodex-online.de zum Download als PDF-Dokument bereit.

→ weiter lesen

Weitere Neuigkeiten